Zum Inhalt springen

Kategorie: Autor*innenleben

Rund um den Shitstorm

Wer sich gerade auf Twitter umtreibt, könnte das Gefühl haben, dass ein sogenannter Shitstorm den anderen folgt. Das wechselt sich manchmal so schnell ab, dass man da gar nicht mehr hinterherkommt. Aber besser wäre es, wenn man selbst erst gar nicht in einen solchen Sturm hineingerät.

Schreib einen Kommentar

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Informiere Dich weiter.