Für 2020 wird schon fleißig geplant

Hei, hallo und herzlich willkommen,

seit einigen Tagen plane ich schon das kommende Jahr. Und zumindest hab ich das Gefühl, dass ich mehr Ordnung in meinem persönlichen Chaos bringe. Hier eine kleine Übersicht, was ich gerade so plane:

Der Podcast

Im kommenden Jahr werde ich jede Woche ein Buch von Autorinnen aus dem Nornennetz vorstellen. Dafür habe ich mich auf der Internetseite bedient und tatsächlich sind noch viele Werke offen.

Daher kann es sein, dass diese Aktion noch weit bis ins Jahr 2021 hineinreicht. Eventuell werde ich dann auch noch die Romane der Märchenspinnerei miteinfließen lassen. Aber da lasse ich mich selbst überraschen.

In meiner Datei, die ich für das kommende Jahr angelegt habe, ist das ganze Jahr 2020 entsprechend verplant. Also weiß ich, welches Buch ich wann lesen darf. Und vor allem, wie der Stand der Vorbereitungen und derartiges ist.

Dann hoffe ich mal, dass das auch alles so klappt. Immerhin plane ich ja doch endlich mal.

Das Tarot

Im kommenden Jahr werde ich mehr auf die Arbeit mit dem Tarot eingehen. Auf meinen Social Media Kanälen werde ich anfangen die Bedeutungen der Tarotkarten vorzustellen. Dann gibt es auch Legemethoden.

Und auf langer Sicht werde ich auch eine monatliche Arbeit mit dem Tarot vorstellen. Da bin ich bis Ende Juni schon einmal verplant. Wenn alles glatt läuft, kommt in Juli die, ich nenne es mal so, Challenge.

Bezüglich der Challenge hab ich erst ein paar Ideen, aber noch nichts konkretes. Aber das wird schon noch was werden.

Dein Marketing

Klar, das Thema Marketing darf bei mir nicht fehlen. Zum einen, weil ich mich gerne damit auseinandersetze. Und zum anderen, irgendwann möchte ich das, was ich hier theoretisch erwähne, auch selbst praktisch anwenden.

Aktuell hab ich schon Beitragsideen bis Ende Juni. Von daher wird da einiges kommen. Für mich bedeutet das, sehr viel recherchieren.

Dein Schreiben

Natürlich gibt es auch weiter Beiträge zum Thema Schreiben, überarbeiten und Ähnliches. Immerhin ist es ja der Kern dieses Blogs.

Auch da bin ich aktuell bis Ende Juni mit den Themen gut eingedeckt. Das bedeutet, dass ich entsprechend die Beiträge auch schon vorbereiten kann. Wobei, Memo an mich, einen Plan erstellen, um die Beiträge vorzubereiten.

Was noch?

Vermutlich wäre ich nicht ich, wenn ich nicht noch viele andere Pläne hätte. Natürlich mein erstes Buchbaby zur Welt bringen. Und viele andere Dinge. Da werde ich mich aber zurückhalten und sehen, was das kommende Jahr alles bringt.

Daher, hoffe ich, Du folgst mir weiterhin. Es wird sich, hoffentlich, einiges ändern. Fangen wir an.

Alles Liebe

Deine frau schreibseele

Aufrufe: 27